Weiterbildung
Hans Dampf in allen Gassen: Fassadenbegrünung

Am 1. Januar 2023 trat die Novelle des Berliner GründachPLUS-Programms in Kraft. Das Land Berlin fördert damit – neben Dachbegrünungen – erstmals die Begrünung von Fassaden an Bestandsgebäuden. Wir diskutierten am 24.01.2023 über Umsetzung, Förderung und Vorteile.

26. Januar 2023
Berliner Regenreihe #08: Fassadenbegrünung

Die 8. Ausgabe der Berliner Regenreihe vom 24. Januar 2023 drehte sich rund um das Multitalent Fassadenbegrünung. Die zahlreichen Vorteile und Ökosystemleistungen sowie die verschiedenen Arten und Gestaltungsmöglichkeiten einer Fassadenbegrünung wurden umfassend behandelt. Auch Tipps zur richtigen Systemauswahl und Hinweise zu Planungsprozess und Wartung, inklusive anschaulicher Good & Bad Practice Beispiele, kamen nicht zu kurz.

 

Ebenfalls wurde in einer Premiere die Novellierung des GründachPLUS-Förderprogramms – mit der Ergänzung um Fassadenbegrünung – vorgestellt sowie die Fördermaßnahmen im neuen Baukastensystem, Fördervoraussetzungen und der Antragsprozess präsentiert.

»Jeder Quadratmeter zählt und alle müssen mitmachen.«
Prof. Dr.-Ing. Nicole Pfoser
Unsere Referent:innen

 

Prof. Dr.-Ing. Nicole Pfoser

Professorin für Objektplanung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Studiengang Landschaftsarchitektur

 

Felix Mollenhauer

Bundesverband GebäudeGrün (BuGG) e.V.

 

Dr. Heike Stock

Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher und- Klimaschutz, Schirmherrin des GründachPLUS-Programms

 

Nicole Stangl

IBB Business Team GmbH, Projektträger des GründachPLUS-Programms

Präsentationen (nach Verfügbarkeit)

 

Präsentation Stock

Präsentation Stangl

Filmische Mitschnitte (nach Verfügbarkeit)

Felix Mollenhauer

Prof. Dr.-Ing. Nicole Pfoser

Dr. Heike Stock

Nicole Stangl

 

Über die Berliner Regenreihe

Auf Hitze, Trockenheit und Starkregen gibt es eine Antwort: die wassersensible Stadt. Mit unserer Veranstaltungsreihe laden wir Bauherr:innen, Planer:innen, Ausführende, Angestellte der Verwaltung und die Berliner:innen dazu ein, Themen der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung fachlich zu vertiefen und Fragen der Umsetzung zu diskutieren: mit uns und ausgewählten Expert:innen, alle zwei bis drei Monate, kostenfrei und digital. Wir freuen uns auf Sie!